Wasserstoffkarte

Projekte ()

WASSERSTOFF IN NIEDERSACHSEN

Die UVN bieten einen Überblick über die aktuelle niedersächsische Wasserstofflandschaft. Wir helfen bei der Vernetzung der einzelnen Akteure, um die Verwendung und Produktion von Wasserstoff zu fördern. Hiermit leisten die UVN einen wichtigen Beitrag, um Niedersachsen zu einer Modellregion der nationalen Wasserstoffwirtschaft zu entwickeln.

Gemeinsamer Appell an die Bundesregierung für Wasserstoffwirtschaft

 

Ansprechpartner

Benedikt Hüppe
Energie- und Klimapolitik
T: +49 511 8505-242
M: bh@uvn.digital

Ansprechpartner

Larissa Weiß
Projektmitarbeiterin Nds. Wasserstoff-Netzwerk
T: +49 151 74234048
M: lw@uvn.digital

Ansprechpartner

News

eFuels in International Energy Partnerships: Win-Win or Winner Takes It All? Diskussionsrunde am 24.01.2022

Welche Potenziale bergen eFuels für die internationale Zusammenarbeit? Warum sind internationale Energiepartnerschaften wichtig, um eFuels verfügbar und erschwinglich zu machen? Am 24. Januar können Sie mit internationalen Entscheidungsträgern, Experten und Wissenschaftlern von 16-18 Uhr über Webex diskutieren. Anmeldung bitte hier.

Hydrogen on the horizon: Ready, almost set, go?

Wasserstoff gewinnt im Rahmen der Energiewende immer mehr an Bedeutung. Wie schätzen Experten in diesem Kontext die Marktentwicklung bzw. Kostendegressionen ein? Antworten darauf gibt die o.g. Studie, die von der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC Deutschland in Zusammenarbeit mit dem World Energy Council (WEC) und dem Electric Power Research Institute (EPRI) erstellt wurde.

Green Hydrogen in Europe: Do Strategies Meet Expectations?

Das Papier des Hamburgischen WeltWirtschafts Instituts untersucht den aktuellen Stand der Politikgestaltung in den EU-Ländern bezüglich der Einführung einer Wasserstoffinfrastruktur. Da die Gesetzgebung in diesem Bereich noch in den Kinderschuhen steckt, handelt es sich also eher um eine Prüfung strategischer Langfristpläne als um eine Bewertung einzelner Gesetze. Um die Ambition der politischen Pläne besser einschätzen zu können, werden die formulierten Ziele vor dem Hintergrund bestehender Projektionen zu den Nutzungspotenzialen von grünem Wasserstoff in einzelnen Ländern betrachtet.
mehr >