Presse

Team Wirtschaft gewinnt das 23. UVN-Tennisduell mit 6:2

9. Juli 2022

Das niedersächsische Tennisduell Wirtschaft gegen Politik auf Einladung der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN) und des Instituts der Norddeutschen Wirtschaft e.V. (INW) fand am gestrigen 9. Juli 2022 traditionell im Rahmen des ATP-Challenger-Turniers „BRAWO OPEN“ in Braunschweig statt. Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil ist Schirmherr der Veranstaltung. Im Finale entschied die Wirtschaft das Match für sich und fuhr damit den insgesamt 17. Sieg ein.

Alle 28 Aktiven erkämpfen im Rahmen von 22 Tennis-Doppel-Begegnungen für ihr Team Wirtschaft bzw. Politik und für die individuelle Wertung Punkte. So wurden aus jedem Team je zwei Spielerinnen oder Spieler mit den meisten Punkten ermittelt und traten im Finale gegeneinander an. Für das Team Politik standen Dr. Axel von der Ohe, Erster Stadtrat Landeshauptstadt Hannover, und Jörg Rüdiger, Rechtsanwalt DAGEFÖRDE Öffentliches Wirtschaftsrecht Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, im Finale. Für die Wirtschaft traten Dirk Bode, Vorstandsvorsitzender fme AG, und Sven Schmidtmann, Geschäftsführer i-strategy GmbH, an. Das Team Wirtschaft siegte schließlich komfortabel mit 6:2.
„Das gegenseitige Kennenlernen und Netzwerken hat einen wichtigen Stellenwert für unseren starken Wirtschaftsstandort Niedersachsen. Auf dem Tennisplatz spüren wir, wie wichtig diese Vielfalt und vor allem die persönliche Zusammenarbeit sind“, sagt Dr. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN). „Es macht immer wieder Spaß mit unseren Gästen in ständig neuen Doppelkonstellationen zu spielen, auf die man sich jedes Mal neu einstellen muss. Da gab es spannende Duelle, ganz gleich ob die Spielfreude oder der Ehrgeiz zu gewinnen im Vordergrund stehen.“

Es spielten unter anderem:  
aus der Wirtschaft

  • Malte Spieß, Braunschweiger Privatbank
  • Carsten Hoyer, Geschäftsführer Antenne Niedersachsen
  • Martin Kind, KIND Hörgeräte
  • Thomas, Mehls, CEWE Stiftung & Co. KGaA
  • Marc Knackstedt, Braunschweigische Landessparkasse

aus der Politik

  • Dr. Sabine Johannsen, Staatssekretärin im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur
  • Steffen Krach, Regionspräsident Region Hannover
  • Gerhard Glogowski, Niedersächsischer Ministerpräsident a.D.
  • Dr. Axel von der Ohe, Erster Stadtrat Landeshauptstadt Hannover
  • Jan Dingeldey, Bürgermeister Stadt Hemmingen

Bildmaterial finden Sie hier unten als Download hier, Fotograf Sascha Gramann  (Für eine höhere Auflösung bitte eMail an ch@uvn.digital)

Bildunterschrift Titelbild Siegerehrung UVN-Tennisduell 2022
(von links nach rechts)
Steffen Harms, Dienstleistungsgesellschaft der Norddeutschen Wirtschaft mbH
Laura Söhlke, UVN Event-Team
Sven Schmidtmann, Geschäftsführer i-strategy GmbH (Sieger Wirtschaft)
Dirk Bode, Vorstandsvorsitzender fme AG (Sieger Wirtschaft)
Dr. Axel von der Ohe, Erster Stadtrat Landeshauptstadt Hannover
Jörg Rüdiger, Rechtsanwalt DAGEFÖRDE Öffentliches Wirtschaftsrecht Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, im Finale.

Rückblick:  
Im Turnier 2021 gewannen im Finale Michael Kiesewetter, Geschäftsführer der NBank, und Frank Seinsche, Leiter Konzernkommunikation der Salzgitter AG. den Wanderpokal für das Team Politik.
In den bisherigen 22 Tennisduellen siegten bisher 16 Mal das Team Wirtschaft und sechs Mal das Team Politik.

 

Erste Impressionen der Veranstaltung (Zur Berichterstattung geeignet, Fotograf Sascha Gramann)

 

< Zurück zur Übersicht